Holzchalet-Strahlen und Aufhellen

Beschreibung Holzchalet strahlen

Lasuren und einfachere Lacke können problemlos komplett beim Holzchalet strahlen entfernt werden. Harthölzer sind kaum empfindlich aber auch bei Weichhölzern gibt es Unterschiede bezüglich Ihrer Härte. Farbanstriche auf Weichholz nur Teilentfernen. Hier unser Artikel in der Schreinerzeitung zum Strahlen von Holz  vor einigen Jahren.

Strahlmittel für Holzchalet strahlen

Verwenden Sie Glasbruch als Strahlmittel. Das ist ein günstiges gutes Recyclingprodukt. Es wird aus Fensterglas und Flaschen hergestellt. Es ist leicht und scharfkantig. Das bedeutet wenig Aufprallenergie. Das wiederum schont die Oberflächen. Zudem ist es chemisch neutral. Egal welchen Anstrich Sie später machen es spielt chemisch keine Rolle.

Körnung 100-350 Mikron. Strahlen Sie mit 3 bis 4.5 bar Druck.

Strahlmittelverbrauch

2-4 Kg pro M2 je nach Beschichtung.

Mehrfach verwenden des Strahlmittel Glasbruchs

Das können Sie tun. Sieben sie Ihr Strahlmittel wenn es noch trocken ist mit diesem Doppelsieb und verwenden Sie es ein zweites Mal.

Tipps im Umgang mit Strahlstaub

Strahlen Sie an einem windstillen Tag. Hängen Sie eine Plastikplane an Ihr Gerüst hinter den Ort an welchem Sie strahlen. Falls trotzdem  Staub auf ein parkiertes Fahrzeug gelangt, blasen Sie diesen Staub sofort mit Pressluft runter. Ich meine wirklich sofort. Kommt der Besitzer des Fahrzeuges, so fährt er in der Regel mit der Hand über den Staub  und verursacht damit Kratzer in der Lackierung.

Der wertvollste Tipp aber ist der, dass Sie 50% des Strahlstaubes verhindern können. Stellen Sie eine kleinere Strahlmittelmenge ein. Sie sind 10% langsamer. Aber. Das wirkt gegen Staub.

Beachten Sie den beigefügten Film. Richtig gemacht können Sie oft auch sehr weiche Hölzer strahlen.

Vorteile des Verfahren

  • Schneller als jedes andere Verfahren
  • In jeder Ritze und in Profilen sauber
  • Perfekte Haftung für die Neubeschichtung
  • Einfache Handhabung
  • Macht Arbeiten rentabel die es nicht mehr waren

Nachteile des Verfahren

  • Staubig 

Warum sollen Sie das bei uns kaufen?

  • Eigene Produktion von Strahlgeräten
  • Wir haben selber viele Objekte gestrahlt. Wir wissen wie holzchalet-strahlen funktioniert.
  • Eigenes Kursangebot
  • Schulung vor Ort fachgerecht
  • Vorführung und Test vor dem Kauf
  • Telefonsupport und Strahlberatung auch nach dem Kauf kostenlos.
  • Guter Preis

Beschreibung Holzchalet-strahlen

Lasuren und einfachere Lacke können problemlos komplett beim holzchalet-strahlen entfernt werden. Harthölzer sind kaum empfindlich aber auch bei Weichhölzern gibt es Unterschiede bezüglich Ihrer Härte. Farbanstriche auf Weichholz nur Teilentfernen. Hier unser Artikel in der Schreinerzeitung zum Strahlen von Holz  vor einigen Jahren.

Strahlmittel für Holzchalet-strahlen

Verwenden Sie Glasbruch als Strahlmittel. Das ist ein günstiges gutes Recyclingprodukt. Es wird aus Fensterglas und Flaschen hergestellt. Es ist leicht und scharfkantig. Das bedeutet wenig Aufprallenergie. Das wiederum schont die Oberflächen. Zudem ist es chemisch neutral. Egal welchen Anstrich Sie später machen es spielt chemisch keine Rolle. Körnung 100-350 Mikron. Strahlen Sie mit 3 bis 4.5 bar Druck.

Strahlmittelverbrauch

2-4 Kg pro M2 je nach Beschichtung.

Anwendungsvideos:

Einführung in das Strahlen von Holz

Wünschen Sie eine Auskunft oder Vorführung zu dieser Anwendung? Sie erreichen uns über die Nummer +41 (0)71 755 49 14 oder über die E-Mail airmix@kremlin.ch.