Artikelnummer7GRNV3-711-50
Ausführung in Nylon
Gewicht mit Luftschlauch2.3 Kg
Luftbedarf pro Minute235-425 Liter
LuftanforderungenAtembar
SicherheitsnormenAlle US / EU
Polster innenWaschbar
ScheibenAbreissfolien
HemlichtOptional
EsatzteileAlle

Strahlhelm RPB Nova 3. Der beste Sandstrahlhelm.

Der Strahlhelm RPB Nova 3 Sandstrahlhelm ist ein sehr moderner und bequemer Schutzhelm. Gegenüber anderen Produkte zeichnet er sich durch eine Vielzahl an praktischen Funktionen aus. Das Gesichtsfeld des  Schutzhelms Nova 3 ist um 30 % grösser als bei Vergleichsprodukten. Dieser Helm wiegt, wie abgebildet inkl. Schlauch 2.3 kg. Ist die Scheibe schmutzig oder zerkratzt einfach 1 Stk. Folie wegreissen und weiter arbeiten. Verschwitzten Polster können in der Waschmaschine gewaschen werden. Einen Sandstrahlhelm Helm tragen war noch nie bequemer. Der Strahlhelm Nova 3 ist der zur Zeit beliebteste auf dem Markt.


Anschlussvariante 1 für den Strahlhelm RPB Nova 3


Luftfilter für Atemluft
Filterbox offen mit 3 Patronen und Druckregler

Die Atemluft für den Strahler welcher den rpb nova 3 Sandstrahlhelm trägt kann durch den Kompressor erzeugt werden. Bevor die Luft jedoch geatmet werden kann, muss diese durch einen mehrstufigen Atemluftfilter mit Aktivkohle geführt werden. Der Helm darf dazu auf keinen Fall direkt an den Kompressor angeschlossen werden. Dies wäre lebensgefährlich. Benutzen Sie darum für diese Anwendung die  Luft Filterbox. Diese hat einen Druckregeler integriert um die Luftmenge einzustellen. Die Filter sind in schliesslich den blauen Patronen. Diese sind soweit langlebig. Sie müssen nach einer gewissen Benutzungsdauer trotzdem gewechselt werden. Sie können 2 Schutzhelme an die Filterbox anschliessen, wobei jeder benötigt ca. 280 Liter Luft pro Minute. Der Ablass von Kondenswasser dann erfolgt automatisch.




Anschlussvariante 2 für den Strahlhelm RPB Nova 3

draeger-xplore-8000
Dräger X-PLORE 8000

 

Die Atemluft für den Strahler welcher den rpb nova 3 Sandstrahlhelm trägt kann auch durch ein Gerät mit eingebautem Filter erzeugt werden welches am Gurt getragen wird. Die dafür nötige Energie liefert ein Akku. Diese Variante funktioniert solange Sie in Umgebungen mit mittleren Strahlstaubbelastungen sind. Die Akkubatterie liefert dabei Strom für bis zu 4-6 Stunden je nach eingestellter Luftmenge. Luftversorgung mit Akku  für diesen Schutzhelm Dräger Xplore 8000



Profi Tipp 

Um die Schutzfolien aufzufüllen, benutzen Sie einen soweit möglich staubfreien Raum, wie beispielsweise den Lieferwagen. Füllen Sie jedoch pro neue Füllung ein. 4 Abreissfolien 1 Schutzscheibe

 

Beleuchtung

Arbeiten Sie auch bei schwierigen Sichtverhältnissen gut. Gerade und zumal bei Sandstrahlarbeiten sind die Sichtverhältnisse oft schwierig. Eine gute Sicht ermöglicht Ihnen dann  eine bessere Kontrolle der Oberflächen. Verwenden Sie dazu die RBP NOVA 3 Helmbeleuchtung. Die dafür nötige Stromversorgung tragen Sie als AKKU an Ihrem Gurt befestigt mit. Die Lampe selber hat zumal kaum Gewicht und behindert Ihre Bewegungen nicht. 



Details

 

Zubehör

  • Abreissfolien 50 Stk.  Nummer 7GRNV3-725
  • Austausch Scheiben  50 Stk.  7GRNV3-724
  • Sicherheitsscheiben 10 Stk. 7GRNv3-722
  • Helmpolster Austausch  7GRNV3-732-A10 + /GRNV3 735 + 7GRNV3-735-1
  • Klimagerät RPB C40 7GR02-502 (kann Atemluft kühlen oder heizen)
  • Rote Gurtpatrone Atemluft Heizung
  • Blaue Gurtpatrone Atemluft Kühlung

Weitere Infos

Direkt zum Hersteller des Schutzhelmes RPB Nova 3

Weitere Videos:

RPB C40 Helmklima Einstelleinheit

Haben Sie interesse? Rufen Sie uns bitte an. Telefon +41 71 755 49 14 oder per E-Mail: airmix@kremlin.ch