Graffiti-entfernen-mit Sandstrahlen
Graffiti nach der Entfernung
Graffiti entfernen mit Sandstrahlen in 15 Minuten

Sandstrahlen eine Methode

Graffiti entfernen mit Sandstrahlen ist zudem eine einfach anwendbare  Methode. Die Farbe ist sofort porentief weg.

Lackspray Autolack

Die Haftung des Sprays ist dabei in der Mehrzahl der Fälle nicht sehr stark. Der Spray lässt sich leicht wegstrahlen ohne die Untergründe zu beschädigen.

Filzschreiber

Deutlich schwieriger dagegen ist das Entfernen von Tinte aus Filzschreibern, Markern.  Strahlen und etwas nachbleichen kann eine Methode sein. Manchmal hilft einfach nur ein neuer Anstrich. Wenn möglich diesmal mit einem  professionellen Graffitischutz.

Graffitischutz dokumentieren

Den Eigentümer informieren Sie dahingehend, dass er bei einer erneuten Renovation nicht vergessen darf, dass seine Oberfläche mit Graffitischutz behandelt ist. Uns sind mehrere Fälle bekannt, in welchen der neue Anstrich logischerweise nicht funktioniert hat, weil der Graffitischutz ignoriert, und nicht entfernt wurde vor dem Neuanstrich. Der neue Maler wusste nichts davon.

Strahlmittel

Als Strahlmittel kann dann sehr feiner Glasbruch verwendet werden. Das wegstrahlen ist nämlich nicht zu kompliziert. Bei unebenen Oberflächen nicht nur von vorne sondern von allen Seiten her bestrahlen.

Strahlverfahren zur Entfernung von Graffitis

Sie können trocken oder nass strahlen. Beim Nass strahlen ensteht kaum Staub. Staub bspw. auf parkierten Autos muss vermieden werden. Das Strahlresultat ist Nass aber etwas schwieriger zu beurteilen, weil der Untergrund durch das Wasser abdunkelt.

Maler Carigiet bei der Graffitientfernung im trockenen Strahlverfahren. Strahlmittel Glasbruch 40-180 Mikron. Druck 3-4bar

Chemische Verfahren zu Entfernung von Graffitis

Bei der chemischen Entfernung von Graffitis kann die Farbe  in den Untergrund gedrückt werden und statt einer sauberen Fläche entsteht eine Verschmierung. Diese Versuche enden in einer Anzahl von Fällen  damit, dass neu gestrichen werden muss. Vor allem auf porösem Untergrund ist es schwierig Graffitis chemisch zu entfernen. Lesen Sie hier einen Artikel dazu aus der Fachzeitschrift Malerblatt

Tipp zum Graffiti-wegstrahlen

Entfernen Sie ein Graffiti auf einem älteren Untergrund (Bspw. eingefärbter Verputz) dann wird der gestrahlte Untergrund heller, zumal er sauber ist. Sie müssen also nach aussen hin später mit strahlen den Helligkeitsunterschied etwas angleichen. Den Schatten angleichen. Helle Stellen nehmen aber im Verlaufe der nächsten Wochen wieder den alten Farbton an. Bitten Sie Ihren Kunden um etwas Geduld nach der Graffitientfernung. Lassen Sie sich etwas Zeit. Feinstrahlen mit wenig Druck (1-3 bar) bringt bessere Resultate. Rauhe Oberflächen von Anfang an von allen Seiten her (von links, rechts, oben, unten bestrahlen.)

Ein geeignetes Strahlgerät

Ist unser Feinstrahlgerä Rosetta wie es hier auf allen Videos im Einsatz ist.

Grenzen dieser Technik

Sehr schwierig manchmal gar unmöglich mit strahlen zu entfernen sind Graffitis aus Tinte (Filzschreiber). Die Tinte kann an der Oberfläche haften dann ist die Entfernung problemlos möglich, oder aber tief eingedrungen sein, dann versuchen Sie es chemisch oder kapitulieren und überstreichen das Ganze.

Glasbruch 40-180 Mikron verwenden Sie für

  • Mineralische Oberflächen Verputze etc.
  • Stein

Bicarbonat verwenden Sie für

  • Kunststein Fliesen
  • Marmor (Vorsicht Glanz)
  • Buntmetalle + ALU (Vorsicht Glanz)
  • Stahl
  • Pulverbeschichtungen (Glanz wird beinträchtigt)

Glasperlen 100-250 Mikron verwenden Sie für

  • Sichtbeton

Graffiti wegstrahlen geht nicht  auf

  • Holz
  • Plexiglas
  • Kunststoffe

Vorteile des Verfahrens

  • Porentief sauber
  • Schmiert nicht
  • Keine Chemie nötig

Nachteil des Verfahrens

  • Kann nicht auf allen Oberflächen angewendet werden

Warum sollen Sie das bei uns kaufen

  • Da wir Ihnen helfen Geld zu verdienen
  • Sie mit uns einen Partner zur Seite haben der Erfahrung hat
  • Unser Preis passt

Anwendungsvideos:

Massives Graffiti entfernen in 9500 Wil
Graffity mit Rosetta Feinstrahlgerät entfernen

Wünschen Sie eine Auskunft oder Vorführung zu dieser Anwendung? Sie erreichen uns über die Nummer +41 (0)71 755 49 14 oder über die E-Mail airmix@kremlin.ch.