Abmessungen L x B x H1.56 x 0.57 x 1.79
GewichtAb 95 Kg
TankinhaltWählbar 40/60/100 Liter
Düsen4.8 oder 6.4mm
Strahlschlauch Länge10 Meter
Luftbedarf850-1890 Liter / Minute
Rücksaugung230 Volt o. pneumatisch
StrahlmittelMehrweg
AufsätzeFläche, Ecken, Rohre, Eigene
ZertifikatePED für ganzes Gerät

Beschreibung Strahlgerät Gritco DFU mit Rücksaugung

Staubfreies Strahlen mit dem Strahlgerät Gritco DFU mit Rücksaugung.  Kein Zeitverlust dabei durch Abdecken, Reinigen, Strahlmittel auffüllen usw. Ein Gerät mit viel Leistung für das tägliche staubfreie Strahlen. 

Strahlkopf

Der Strahlkopf kann sowohl von Hand geführt oder auf einem Wagen montiert werden, beispielsweise auch für das Strahlen von Böden. Den von Hand geführten Strahlkopf mit einem Schultergurt fixieren. Das erleichtert die Arbeit.

Grösse und Gewicht

Die Abmessungen der Maschine und das Gewicht variieren zumal nach Tankgrösse. (Ab 95 kg Leergwicht.) Es sind Strahltanks 40/60 oder 100 Liter verfügbar. Der Bürstenkopf damit ist der Saugkopf gemeint hat einen Durchmesser von 100 mm.

Profile und Rohre strahlen

Verschiedene Aufsätze für Ecken, Rohre und ausserdem massgeschneiderte Aufsätze für spezielle Profile sind erhältlich. Die Strahlbreite beträgt ca. 7 cm abhängig von der eingesetzten Düse. 

Rücksaugung

Die Rücksaugung kann elektrisch oder mit einem pneumatisch betriebenen Sauger erfolgen. Der Sauger ist mit einem Filtersystem sowie einer automatischen Trennvorrichtung für Strahlmittel und Schmutz ausgerüstet. Schmutz wird später in den Auffangsack weitergeleitet, das Strahlmittel fliesst danach wieder in den Drucktank zurück und wird erneut verwendet. Die ebenso pnematisch betriebene Rücksaugung benötigt 2200 Liter pro Minute bei 5 bar. Die elektrische Variante läuft mit 230 Volt und 2,4 KW.

Detailbilder

 

Luftbedarf für Strahlgerät Gritco DFU mit Rücksaugung

für das Strahlgerät bei 5 bar und einer Düse
4.8 mm = 1065 L/Minute
6.4 mm = 1890 L/Minute

Leistung für Strahlgeräte mit Rücksaugung

Das Strahlmittel kann trotzdem nur mit begrenztem Druck gestrahlt werden. Ist der Druck zu hoch eingestellt funktioniert schliesslich die Rücksaugung nicht mehr ganz. Die Leistung der Rücksaugung entscheidet somit auch über die Leistung der ganzen Anlage. Strahlen in Werkstätten ist trotzdem oft nur in einer staubfreien Variante möglich. Die Leistung beträgt ca 1/5 bis 1/4 eines Freistrahlgerätes. Das ist allerdings immer noch sehr viel schneller als eine Nagelpistole. Da sie erst sehen, was Sie gestrahlt haben wenn der Kopf weiter bewegt wird, wird diese Technik vor allem auf weniger empfindlichen Oberflächen wie Metall eingesetzt.

Einsatzgebiet

Nutzfahrzeugbau, Metallbau, Schlosserei

Weitere Infos direkt vom Hersteller

Hier geht es direkt zu Gritco

Weitere Videos:

Bootreinigung mit Gritco Rücksaugsystem

Wünschen Sie eine kostenlose Vorführung? Buchen Sie per Telefon über die Nummer +41 71 755 49 14 oder per E-Mail: airmix@kremlin.ch.