Pulverbeschichten

Beschrieb Pulverbeschichten

Pulverbeschichten  oder in englisch thermoplastic powder application das Beschichtungsverfahren, bei dem sie ein elektrisch leitfähiges Werkstück mit Pulverlack besprühen. Der Lack wird mit Strom aufgeladen. Daher haftete er danach lose am Werkstück. Für dieses Beschichten können Sie sowohl manuelle als auch automatische Pistolen oder Rotationszerstäuber verwenden. Anschliessend befördern Sie das Werkstück in Ihren Ofen. Dort verflüssigt sich das Pulver indem es aufgeheizt wird. Während 10 – 30 Minuten lassen wir den Lack zwischen 150 und 210 Grad einbrennen. Erst jetzt wird der Lack flüssig. Er verbindet sich dadurch mit der Oberfläche. Nach dem Abkühlung des Werkstücks, können Sie jedoch sofort weiter verarbeiten oder montieren. Pulverbeschichtung zeichnet sich durch eine extrem hohe Widerstandsfähigkeit aus. Sie ist sowohl beständig gegen Witterungs, UV-Licht Einflüsse, als auch bei mechanischen Belastungen. Das Entlacken bestehender Pulverbeschichtungen ist damit auch entsprechend schwierig. Die Sames Kremlin Pulver Applikationsgeräte decken alle Gebiete ab. Von der einfachen Handstation in mehreren Ausführngen genauso bis hin zu automatisierten Hubsystemen mit Hochrotations- Zerstäuberglocken ist unser Programm vielseitig. Rufen Sie uns gerne an.

Vorteile des Verfahrens Pulverbeschichten

  • Hohe Übertragungsrate
  • Schneller Pulverwechsel mit Spülfunktion
  • Einfache und übersichtliche Bedienung
  • Sehr kompakt auch für Sackwaren und Rüttler Bidon
  • Ideal für Selbstwartungen
Nachteile des Verfahrens
  • Hoher Energieaufwand durch Ofen
  • Geht nur für temperaturbeständige Materialien
Pulverlackprüfnorm DIN ISO 8130 Diese Norm legt unter anderem Verfahren fest welche geeignet sind die  Partikelgrössen zu bestimmen. Neu ist das auch durch eine Siebanalyse zugelassen. Diese Analyse kann für die Kontrolle der Qualitätä des Pulverlackes verwendet werden. Teil 7 dieser Norm DIN  ISO 8130  stellt fest wie ein Einbrennverlustes von Pulverlacken zu berechnen ist. Hier ein ausführlicher Artikel dazu in “Besser Lackieren” dazu Pulverlackprüfnorm DIN 8130 Sie können die Norm DIN ISO 8130 in gedruckter Form kaufen

Warum sollten Sie das bei uns kaufen?

  • Ihre Mitarbeiter werden von uns geschult
  • Auch nach Kauf sind wir für sie da
  • Kostenloser Telefonsupport,
  • Lieferbereitschaft
  • Top Produktepalette bei Sames Kremlin
  • Gute Preise

Anwendungsvideos:

E-Jet im Einsatz

Wünschen Sie eine Auskunft zu dieser Anwendung? Sie erreichen uns über die Nummer +41 (0)71 755 49 14 oder über die E-Mail airmix@kremlin.ch.