Maschinen-lackieren

Maschinen und Fahrzeuge lackieren

Das Maschinen und Fahrzeuge lackieren geschieht oft mit Lösemittel basierten Lacken. Welcher Lack nun der richtige ist? Erleben Sie im Fahrzeuglackierforum verschiedene Meinungen dazu. Bevor Sie weiterlesen. Wir reden hier allerdings vorwiegend von Lackierungen für Maschinen und  Nutzfahrzeuge. Automobile lackieren ist folglich ein anderes Thema. Lackiert wird beim Maschinen und Fahrzeuge lackieren nämlich auch in den Umgebungen einer relativ offenen Werkstatt. Also leider oft ohne dass eine geschlossenen Lackierkabine vorhanden ist. Gerade darum, ist es umso wichtiger sowohl ein nebelarmes, als auch effizientes Lackierverfahren zurück zu greifen. Wer will schon die ganze Werkstatt mit Farbnebel besprüht haben. Diese Lacke müssen nachdem sie gespritzt wurden ausserdem vielen verschiedenen Belastungen stand halten. Teile welche starken Vibrationen und Hitze ausgesetzt sind verlangen nach andere Qualitäten im Lack, als Teile mit starken mechanischen Belastungen. BASF ist einer der grösseren Hersteller spezialisierter Lacke. Es lohnt sich darum wirklich hie und da den Markt neu zu überprüfen und neue Produkte zu testen. Früher haben wir die Produkte von Brantho Korrux empfohlen. Diese Lacke stammen aus dem Schiffsbau. Damit verbunden ist also eine langjährige Erfahrung, mit mechanischen Belastungen. Und ebenso der Umgang mit Anforderugen an die Korrosionsbeständigkeit der Oberflächen während des Aufenthalts im Salzwasser.

Maschinen und Fahrzeuge lackieren mit Ecken und Kanten

Das Airmix® Verfahren hat ohne Nachteile den Vorteil der sehr hohen Übertragungsrate, und ausserdem auch noch den Vorteil, dass schlecht zugängliche Lackierstellen gut deckend lackiert werden können. Airmix von SAMES KREMLIN bedeutet darum sehr wenig Farbnebel.  Perfekte Lackresultate sind damit erreichbar. Auch für den Nichtprofi. Schauen Sie im Video unserem Kunden über die Schulter. Sehen Sie wie schön die Oberflächen sind.

Vorteile des Verfahrens

  • Hohe Uebertragungsrate 86 %
  • Kaum Farbnebel
  • Perfekte Oberflächen (Auch Hochglanz)
  • Langlebigkeit
  • Einstellbare Auftragsmenge
  • Schnell gelernt
  • Macht Spass

Nachteile des Verfahren

  • Keine

Warum sollen Sie das bei uns kaufen?

  • Kostenlose Testanlage und Vorführungen.
  • Telefonsupport und Strahlberatung auch nach dem Kauf kostenlos.
  • Guter Preis

Anwendungsvideos:

So macht Maschinen-lackieren Spass.
Lackieren mit Niederdrucktank

Wünschen Sie eine Auskunft oder Vorführung zu dieser Anwendung? Sie erreichen uns über die Nummer +41 (0)71 755 49 14 oder über die E-Mail airmix@kremlin.ch.