Artikelnummer7CH
Luft Abgabeleistung pro Minute5000 Liter
Maximale Druck7 bar
Dieselmotor YANMAR4TNV88C-DCP
Motorenleistung35 kW
Gewicht866 Kg
Diesel Tank Volumen60 Liter
Motorenöl7.4 Liter
Kompressor Oeltank für Werkzeuge9 Liter
Luftanschlüsse2 Stk 3/4 Zoll
Länge mit Kupplung3797 mm
Höhe1490 mm
Lärm69 dB(a) LPA
Listenpreis in EuroAuf Anfrage

Champion Baukompressor CMP-P51

Der Champion Baukompressor CMP-P51 wird von einem ruhig laufenden, sowie mit Wasser gekühlten Yanmar 4-Zylinder Dieselmotoren  angetrieben. Der Kompressor ist zudem besonders geeignet für Anwendungen in Städten und bebauten Gebieten, zumal da wo strenge Beschränkungen der Lärmemissionen gelten. Dieser kompakte Leichtbaukompressor ist zudem mit verschiedenen Chassis erhältlich. Optional erhältlich auch mit einem integrierten Stromgenerator oder Nachkühler. Oder beides.

Sie suchen etwas anderes?

Einen Baukompressor aber mit mehr Leistung
oder einen Baukompressor mit weniger Leistung

Soft Start

Verlängert schliesslich die Lebensdauer des Motors durch Verringerung der Motorbeanspruchung während des Starts. Die dabei niedere Drehzahl senkt die Betriebstemperatur um auch den Dieselmotor zusätzlich zu schützen.  

Geschraubte Einzelbleche

Das Gehäuse ist verzinkt und dazu elektrostatisch beschichtet. Es ist aus geschraubten Einzelblechen konstruiert. Es bietet so einen guten Schutz gegen Beschädigung und Korrosion. Bei einfach verschraubten Einzelblechen ist der Austausch bei Beulen schnell und trotzdem einfach möglich, obwohl ein guter Schutz vorhanden ist.

Leicht zugängliche Klapphaube beim Champion Baukompressor CMP-P51

Mit zwei robusten Gasdruckfedern ist die Haube weil die Federn dabei helfen leicht und einfach zu öffnen. Gute Zugänglichkeit auch für die Wartung.

Yanmar 4TNV88C-DCP- Dieselmotor

Common-Rail-System mit dazu eingebautem Dieselpartikelfilter (DPF). Erfüllt die die EU-Emissionsstufe V.

Robuster Control Panel-Schutz

Obwohl dazu gut ablesbar sind das elektronische Bedienfeld und die Instrumentierung gut geschützt.

Weniger Kraftstoffverbrauch

Zwischen 6% und 9% Dieselkraftstoffeinsparung dabei gegenüber früheren Modellen.

Kraftstoff-Filter

Der Kraftstoff wird dann durch einen qualitativ hochwertigen Filter kontrolliert. Dieser beinhaltet ebenso die Wasserabscheidung. Darüber hinaus ist jeder Kompressor mit einer elektronischen Treibstoffpumpe mit  Alarmfunktion und dazu Kraftstoffkühler ausgerüstet.

Luftfilter beim Champion Baukompressor CMP-P51

Getrennte Luftfilter für Verbrennungsmotor und Luftverdichter.

Progressive Volumenstromregelung beim Champion Baukompressor CMP-P51

Motordrehzahl und Lufteinlassregelung werden automatisch an den Druckluftbedarf angepasst.

Air End mit Öl-Anschraubfilterpatrone

Für ein schnelles und einfaches Auswechseln des Oelfilters

Versteckte  Hauptschalttafel

Um unautorisierte Bedienung zu vermeiden.

Zentrale Hebeöse

Für einfache Handhabung mit dem Kran.

Transparenter Kunststoff-Kraftstofftank

Ermöglicht eine direkte visuelle Füllstandsanzeige und schnelle Kontaminationskontrollen.

Betriebszuverlässigkeit des Champion Baukompressor CMP-P51

Ausgelegt für – 10 bis + 45° C Umgebungstemperatur.

Öltemperatur-Regelventil

Gewährleistet den sicheren Betrieb des Kompressors bei niedriger Umgebungstemperatur, hohen Temperaturen oder extremer Teillast.

Automatischer Schutz im Falle einer Fehlfunktion des Champion Baukompressor CMP-P51

  • Wenn die Verdichtertemperatur zu hoch ist
  • Motoröldruck zu niedrig weil Motoröl fehlt
  • Motortemperatur zu hoch da Kühlung defekt
  • Batteriespannung zu niedrig weil die Batterie alt ist
  • Rotationsgeschwindigkeit zu niedrig. Diverse Ursachen sind möglich
  • Kühlwasser zu niedrig weil nachgefüllt werden muss
  • Treibstoffpegel zu niedrig da nachgetankt werden muss

Tragbare-Steuerung 2 

  • Betriebsstundenzähler fälschungssicher
  • Vorheizen
  • Starten (kein Zündschlüssel nötig)
  • Notstop

Weitere Informationen zu diesem Produkt

Hier geht es direkt zur Webseite des Herstellers

Kontaktieren Sie uns

    Haben Sie interesse? Rufen Sie uns bitte an. Telefon +41 71 755 49 14 oder per E-Mail: airmix@kremlin.ch